HANNES HUGO?

Einige meiner bisherigen Produktionen wurden im deutschen Fernsehen für Sendungen von RTL, der ARD und des MDR verwendet (z.B. Brisant und Echt). Darüber hinaus war ich für Werbeagenturen und große Firmen tätig. So gestaltete ich z. B. für die Hamburger Sparkasse die musikalische Warteschleife der Telefonzentrale.

Nach einem Musik- und Pädagogikstudium in Hamburg habe ich mit klassischer Gitarre und am Piano als Liedbegleiter gearbeitet, in diversen Ensembles vom Trio bis hin zur Big Band gespielt und verfüge über umfangreiche pädagogische Erfahrung.

Beim Musikhören entstehen bei mir meist Bilder im Kopf, die eine untrennbare Einheit mit der Musik eingehen. Dieser Prozess ist auch umkehrbar. Das heißt, Bilder können die Vorstellung von Musik erzeugen.

Dabei liegt der besondere Reiz darin, dass bewegte Bilder Assoziationen wecken, die ich durch meine Kompositionen musikalisch erlebbar mache. So werden Gegebenheiten hörbar, die nicht unmittelbar sichtbar sind. Das können neben Emotionen und Gedanken auch Räume, Orte und Landschaften sein.

 

©2019 by Hannes Hugo | Copyright Fotos: Peetsche Peemöller